Der Einbauherd Test

Der Elektroherd ist die Zentrale der Küche. Ohne ihn ist die Küche nur die Hälfte wert, denn der Sinn einer Küche ist ja nun einmal, dort zu kochen. In der heutigen Zeit werden normale Standherde nur noch selten benutzt. Die moderne Küche besteht aus Modulen, in welche die benötigten Elektrogeräte eingebaut werden. Nun ist Elektroherd nicht gleich Elektroherd, Einbauherd nicht gleich Einbauherd. Hier bestehen sehr große Unterschiede in der Qualität und vor allem der Leistung der Geräte. Da der Markt von Einbauherden aller möglichen Hersteller förmlich überschwemmt ist, lohnt es, vor einer Kaufentscheidung einen Einbauherd Test anzuschauen, um das richtige Gerät zu finden. Die großen Hersteller führen natürlich das Feld an, aber es gibt auch Preis-Leistungs-Überraschungen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Sie sind eher auf der Suche nach einem Kühlschrank, dann besuchen sie unsere Partnerseite kuehl-gefrierkombinationen-test.de.

Einbauherd Test TOP 10:

Platz 1 – Bosch HCE748453

Bosch Einbauherd Test Bild1Der Bosch Einbauherd mit Ceranfeld, 4 Kochplatten und einem 66Liter Backofen kann nicht nur in einer Einbauküche stehen, er ist auch einer der wenigen Einbauherde, die in einem hochwertigen Design kommen und damit die Kuche selbst als separates Element aufhübschen. Mit den 8 verschiedenen Backofeneinstellungen und Sicherheiten, wie zentrale Kindersicherung und automatischer Kochtopferkennung wurde hier wirklich an alles, was das Herz begehrt, geadacht. Die TouchControl Anzeige macht eine Bedienung kinderleicht und mit ein bisschen Kocherfahrung kann man mit den zahlreichen Einstellungen ein restautant-verdächtiges Menu zaubern. Die Energieeffizienzklasse A setzt dem ganzen noch die Stomsparmütze auf, so dass der Bosch HCE748453 unser absoluter Testsieger ist. Falls Sie an allen technischen Daten und unserem Einbauherd Test mit dem Bosch HCE748453 interessiert können sie den hier finden: Hier klicken. In unserem kurzfristigen 24h Sparangebot können wir dieses hochwertige Produkt mit Amazon für 913,64€ anbieten.

Direkt zum Sparangebot des Bosch HCE748453 zu Amazon

 

Platz 2 – Siemens EQ641EI02B

Siemens EQ641EI02B Einbauherd Test Bild2Der aktuelle Bestseller von Siemens kommt mit der Kombination aus dem besten Kochfeld aus der Siemens Serie IQ300 Generation und dem besten Einbaubackofen aus der Generation iQ500. An Features ist dieses Schmuckstück kaum zu überbieten. Mit Selbstreinigung, verschiedenen Energiesparrmodi und einer Edelstahlrahmen eingefasste Glaskeramik-Kochmulde für die 17-stufigen Kochplatten und einem Heiz-Booser für Backofen, der diesen ultra-schnell auf 175 Grad hochheizt, zeigt dieser einmalige Einbauherd mit Ceranfeld in unserem Test alles, was das Koch – und Backherz begehrt. Durch das beigelegte Koch und Backhandbuch können selbst Kochanfänger dieses Gerät optimal zur perfekten Essenszubereitung nutzen. Leider hat dieses Einbauherd Set auch Ihren Preis. Mehr dazu gibt’s in unserem Siemens EQ641EIo2B Test.

 Direkt zum Sparangebot des Siemens EQ641EI02B zu Amazon

 

Platz 3 – AEG 47056VS-MN Standherd
(Preis-Leistungs-Sieger)

AEG Einbauherd Test Bild6Mit dem AEG 47056VS-MS hat man ein Monster mit einem Backofen von 74Liter Fassungsvermögen, welche auch optimal durch die 8 verschiedenen Beheizungsarten erwärmt werden kann. Die Kochzellen werden super schnell erwähmt und mit dem Edelstahl-Design wertet der AEG als freistehender Installationstyp jede Küche auf. Mit einem Sparangebot von 512,50€ ist er halb so teuer, wie seine Konkurrenten von Siemens und Bosch, bringt vom Funktionsumfang aber fast alles ebenbürtig. Lediglich die automatischen Funktionen, wie Timer oder selbstregulierende Wärmesteuerung  sind hier nicht dabei. Da der Langzeittest noch ausbleibt, gibt’s hier erst mal nur den Platz 3 in unserem Einbauherd Test. Hier geht’s zur konkreten Analyse unseres AEG 47056VS-MN Test

Direkt zum Sparangebot des AEG 47056VS-MN zu Amazon

 

Platz 4 – Amica SHC11553W

Amica Einbauherd Test Bild8Amica hat hier seit 2 Jahren einen sehr interessanten und robusten Bestseller auf dem Markt. Mit seiner nur 50cm Breite kommt der Amica mit alle Funktionen, die man zum Kochen und Backen benötigt. Alle Einstellungen sind kinderleicht über die Drehregler zu bedienen. Amica hat hier allen möglichen Schnick-Schnack weggelassen, um einen soliden Einbauherd mit Ceranfeld für alle leidenschaftlichen Köche mit nicht so viel Geld anbieten zu können. Wer nach Timern oder Wärme-Anzeigen sucht, der ist mit einem Produkt in den höheren Preisklassen besser aufgehoben. Mit einem aktuellen Sparangebot von 349€ gibt’s hier rein gar nichts zu meckern. Lesen Sie jedoch vorher unseren Amica SHC1153W Test. Wir haben einige Informationen, die Ihnen zum weiteren Vergleich weiter helfen werden.

Direkt zum Sparangebot des Amica SHC11553W zu Amazon

 

Platz  5 – Siemens EQ231EK02

Siemens Einbauherd mit Ceranfeld Test Bild7Das kleine Siemensmonster mit einem großen Backofen von 67Litern Fassungsvermögen und gleichzeitigem leichten 47Kg kommt bei einer A Energieeffizent mit 5 verschiedenen Heizarten für den Backofen und  2 x 2 verschiedenen Kochfeldern, die von Klein bis groß alles zum Kochen bieten. Die auf der Abbildung sichtbaren Drehknöpfe sind nicht eindrückbar und vorhandene Funktionen, wie Timer und Restwärme – Anzeige sind integriert, aber noch nicht so ausgereift, wie beim großen aber auch doppelt so teuren Bruder Siemens EQ641EI02B Einbauherd mit Ceranfeld. Die kompletten technischen Details sowie unser eigener umfangreicher Siemens EQ231EK02 Test zeigen alle Vorzüge und Nachteile auf, so dass wir dieses Schnäppchen mit einem Sparangebot von 471,89€ auf Platz 5 empfehlen.

Direkt zum Sparangebot des Siemens EQ231EK02 zu Amazon

 

Platz 6 – Gorenje K57120AW Gas-Elektro-Herd

Gorenje Einbauherd Test Bild3Mit dem Gorenje K57120AW haben wir eine interessante Gas-Elektro-Herd Kombination vom slowenischen Herstellen ausgegraben. Er kommt mit Kleinstabmessungen von 60 x 50 x 85 cm, ist trotzdem sehr robust und stabil zum Kochen und Backen, und bietet faste alle Funktionen, die die Großen von Bosch und Siemens ebenfalls mit sich bringen. Mit seiner 3400Watt Leistung und dem selbstreinigenden ECO-Emaille-Clean ist der K57120 bei kostenloser Lieferung allen Gas-Liebhabern zu empfehlen. In unserem Gorenje K57120AW Test können Sie alle technischen Details und unsere Erfahrungen über dieses Wunderwerk nachlesen. Mit kostenloser Lieferung und einem aktuellen Sparangebot von 355,12€ ist er das absolutes Preis-Leistungs-Schnäppchen in unserer Analyse und landet zu diesem Preis in unserem Projekt locker auf Platz 6.

Direkt zum Sparangebot des Gorenje K57120 zu Amazon

 

Platz 7 – Siemens HC748541

Siemens Einbauherd mit Ceranfeld Test Bild4Der moderne Siemens-Knaller HC748541 bietet alles, was das Herz begehrt. Eine 4-zellige Ceranfeldplatte mit beschleunigter Schnell-Aufheizfunktion, die zusätzlich mit einer Topferkennung konfiguriert ist, sowie Timer, Counddown und entsprechendes Display für die optimale Einstellung. Der Backofen ist ultra-schnell warm und kann mittels 8 verschiedener Stufen jegliche Gerichte so zubereiten, wie es gewünscht ist, so dass man gezielt restaurant-getreu und bliltz-schnell seine Lieblingsgerichte herzaubern kann. Features, wie die Soft-Close Funktion verdeln das ohne hin schon perfekte Edelstahl-Design des neuesten Siemens Bestsellers. Leider schien es in unserem Langzeittests so, als ob noch nicht alle Kinderkrankheiten dieses Wunderwerks abgestellt sind. Lesen mehr zu Kurz und Langzeit-Test in unserem Siemens HC748541 Einbauherd mit Ceranfeld Test.

Direkt zum Sparangebot des Siemens HC748541 zu Amazon

 

Platz 8 – Gorenje GI52CLB1 Herd Gas

Gorenje Einbauherd Test Bild5Diese interessante Gorenje Konstruktion ist genau das Richtige für Nostalgi – Liebhaber, die gleichzeitig auf Gasherde schwören. Von den Sicherheitsfunktionen und Kontrollfunktionen kann der Gorenje mit den Großen mithalten. Leider ist er mit den Maßen 60,5 x 50 x 85 cm recht klein geraten, was sich negativ auf den 47Liter Volumen große Backofen und die leicht zu eng geratenen Kochstellen niederschlägt. Den GI52CLB1 mit konfigurierbaren Gas-Möglichkeiten kann man in mattscharz oder elfenbein-weiß bestellen und hat hier auf jeden FAll etwas Besonderes aus dem slowenischen Hause am Start. Zum aktuellen Sparpreis von 438,90€ ist Gorenje ein echtes Schnäppchen, aber da er nur für ein spezielles Klientel Abnahme findet, landet er bei uns nur auf Platz 8. Hier geht’s zum ausführlichen Gorenje GI52CLB1 Test

Direkt zum Sparangebot des Forenje GI52CLB1 zu Amazon

 

Platz 9 – Gorenje E52103AW

Der kleine 50cm breite Gorenje E52103AW Standherd ist unser BilligangebotGorenje Einbauherd Test Bild9 in unserem Test. Man kann mit ihm wunderbar kochen und backen, aber mehr auch nicht. Er muss durch eine 30 minütige Volllast am Anfang von den Herstellerüberresten entfernt werden, bringt kein Stromanschlusskabel mit und bietet auch sonst nicht so viel. In unserem Gorenje E52103AW Test erfahren sie mehr über die Daten des Schnäppchens. Für ein Sparangebot von 211,17€ schafft er es trotzdem in unsere TOP 10 und ist jedem zu empfehlen, der einen Einbauherd für den schmalen Taler benötigt.

Direkt zum Sparangebot des Gorenje E52103AW zu Amazon

 

Platz  10 – Gorenje G51101AW Gasherd

Gorenje Einbauherd Test Bild10Der 50cm Gorenje Gasherd ist ein Schnäppchen, für den aber ein Studium und ein Fachtechniker nötig ist. Man kann mit diesem Standherd super schnell und effizient kochen, jedoch stellt der Backofen eine große Herausforderung selbst mit Bedienungsanleitung dar, weil es zwar eine Temperaturskala gibt, die aber sofort auf 200 Grad hoch springt und es dadurch recht umständlich wird, guten Kuchen oder Pizza unverbrannt zu backen. Wenn man sich aber mit dem Gorenje G51101AW erst mal eingespielt hat, ist er mit seinen Features, wie die Selbstreinigung, die in dieser Preiskategorie nicht üblich sind, gut bedient. Deshalb schafft dieser Gorenje es ebenfalls in unsere Top10. Schauen Sie sich dazu auch unseren Gorenje G51101AW Test an.

Direkt zum Sparangebot des Gorenje G51101AW zu Amazon

 

Das war er, der Einbauherd Test mit unseren TOP 10 Einbauherden verschiedester Arten. Wir hoffen, Sie haben gefunden, wo nach sie suchen. Falls Ihr Favorit oder Ihr Wunsch-Einbauherd nicht dabei war, werfen Sie doch einfach einen Blick direkt zu Amazon.

 Falls Sie auf einen Einbauherd mit Ceranfeld bestehen, haben wir für Sie den Einbauherd mit Ceranfeld Test vorbereitet.Falls Ihnen zu Fachbegriffen etwas unklar sein sollte, werfen Sie parallel einen Blick in unser Einbauherd Wiki.

Wo kann ich einen Einbauherd verwenden

Der Name sagt es schon – Einbauherd. In einer modernen Küche, einer sogenannten Einbauküche, bestehen die Einrichtungsteile aus Modulen, von denen einige dazu bestimmt sind, die Elektrogeräte aufzunehmen. Da passt natürlich ein normaler externer Elektroherd mit seiner Größe nicht hinein.

So ein Siemens Einbauherd besteht aus zwei Teilen. Da ist einmal das Unterteil mit dem Backofen und den Anschlüssen für das Kochfeld und dann das Kochfeld selber. In einer modernen Küche bestehen die Oberflächen aus Arbeitsplatten. Um das Kochfeld des Bosch Einbauherd oder des EG Einbauherd unterzubringen, wird die Arbeitsplatte über dem Herdmodul entsprechend ausgeschnitten, um das Kochfeld über dem Bosch oder AEG Einbauherd zu platzieren. Das Kochfeld wird mit Steckern an den Unterbau angeschlossen.

Allerdings funktioniert der Einbau eines Gorenje Einbauherd nur in eine Küche mit den entsprechenden Modulen. Einbauherde, ob es ein Bosch Einbauherd, ein Siemens Einbauherd oder ein AEG Einbauherd ist, eignen sich nicht, extern aufgestellt zu werden. Es wird immer wieder gezeigt, dass die Testsieger überwiegend von den namhaften Herstellern produziert werden. Die Technologie eines Bosch Einbauherd ist um ein vielfaches besser, als das Modell eines unbekannten Herstellers. Marktbeherrschend im Bereich Einbauherde sind der AEG Einbauherd, der Bosch Einbauherd sowie der Siemens Einbauherd. Diese drei Modelle eignen sich laut Einbauherd Test auch hervorragend für den Einbau in eine Kochinsel, welche in der Küchenmitte platziert wird.

Falscher Einbauherd – sowas gibt’s ?

Sicher gibt es den falschen Einbauherd. Stellen Sie sich vor, Sie ziehen in eine Wohnung mit einer relativ kleinen Küche. Für Ihre Einbauküche, sie war ja teuer, kaufen Sie nun den günstigen Einbauherd eines unbekannten Herstellers. Bei der weiteren Einrichtung Ihrer Küche stellen Sie fest, dass kein Platz mehr für Elektrogrill und Mikrowelle mehr vorhanden ist. Dann steht fest, dass Sie am falschen Ende gespart und den falschen Einbauherd gekauft haben.

Mit einem Siemens Einbauherd oder einem AEG Einbauherd wäre Ihnen das nicht passiert, denn die namhaften Hersteller bieten Geräte an, in welchen Grill und Mikrowelle integriert sind.

Sie kochen gerne und oft? Wie oft gehen Sie beim Garen von Fleisch nachschauen, ob Ihr No-Name-Gerät es geschafft hat, den Braten zu garen? Zu oft, denn Sie haben das falsche Gerät. Ein AEG Einbauherd verfügt beispielsweise über ein in die Technik integriertes Fleischthermometer, welches dem Herd meldet, wenn das Fleisch gar ist. Dieser schaltet dann automatisch die Heizung ab.

Ein weiteres Thema sind die Garantiefristen und der Service. Mit einem Siemens Einbauherd oder einem AEG Einbauherd bekommen Sie die volle Herstellergarantie plus der Serviceleistungen bei möglichen Reparaturen durch fachkundiges Personal. Auch das können Sie dem Einbauherd Test entnehmen.

Ist der Herstellername ein Qualitätsgarant?

Die Überschrift kann mit einem deutlichen JA beantwortet werden. Stellen Sie sich einmal die Frage, wem Sie mehr vertrauen. Einem deutschen Hersteller mit einer teilweise 100-jährigen Vergangenheit, mit Erfahrungen in der Herstellung von Elektrogeräten aus so vielen Jahren oder einem Hersteller, der in einem Dritte-Welt-Land produzieren lässt. Im Einbauherd Test zeigen die Ergebnisse und Platzierungen der namhaften Hersteller immer wieder, dass hochwertige Qualität und sauberste Verarbeitung von ihnen abgeliefert werden.

Die Ausstattung und der Preis entscheiden über ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie werden kaum einen Bosch Einbauherd, AEG Einbauherd oder Siemens Einbauherd finden, bei welchem das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht stimmt. Geräte der namhaften Hersteller sind nicht mehr nur Elektroherde mit Backöfen. Sie enthalten zusätzliche Funktionen wie Mikrowelle oder Grill. Heißluft und Umluft sind Standard, während das bei No-Name-Geräten nicht unbedingt der Fall ist. Qualität hat allerdings ihren Preis. Das darf Sie aber auf der Suche mittels eines Einbauherd Test nach einem qualitativ hochwertigen Einbauherd nicht abschrecken. Nichts ist einfacher als das Kochen und Backen mit einem Bosch Einbauherd, einem Siemens Einbauherd oder einem AEG Einbauherd.


RSS Feed Verzeichnis

5 comments

  1. tolle Aufstellung, durch das Sparangebot letzte Woche konnte ich 400€ sparen, vielen Dank nochmal

  2. Mega geiler Test, hier gibt’s endlich mal richtige Fakten und Aufstellungen, durch die man sich durchlesen kann und nicht nur die Links zu den Herden *Daumen hoch

  3. ich steh‘ total auf die Gorenje Gasherde, von daher find ich super, dass die hier dabei sind

  4. danke fürs Sparangebot letzte Woche. Habe den AEG 47056VS-MN Standherd bestellt, kam nach 3 Tagen an und läuft wie geschmiert, nichts kaputt, alles super, gerne wieder, coole Vergleichsseite übrigens

  5. Auch wenn Siemens und Bosch immer ein bisschen teurer sind, AEG war und bleibt mein heimlicher Favorit und ist zudem auch noch günstiger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Enladung zum Webinar
3 Schritte zu 4 stelligen Einnahmen

 

Moderator: Lars Pilawski

Lars Pilawski

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Lars Pilawski ist als
„Der Win-Win-Win-Marketer“
im deutschen Raum bekannt
und zeigt kostenlos, wie man
nur mit Fleiß ohne Kapital
und Risiko automatisiert
Online Geld verdient.