Siemens EQ641EI02B Test

Platz 2 – Siemens EQ641EI02B Test

Siemens EQ641EI02B Einbauherd Test Bild2Technische Daten:

Der Bestseller von Siemens kommt mit den Abmaßen 54,8 x 59,5 x 59,5 cm und ist mit einer typischen Heißluft und Umlauf Backofen-Heinzart versehen. Mit den 4 Kochplatten ist er ein rein elektrisch versorgender Herd mit Inuktionskochfeld und Pyrolyse. Mit 57Kg ist der Siemens EQ641EI02B ein Leichtgewicht unter den Einbauherden und ist seit 2013 im Angebot. Auch hier wird mit einer Energieeffizienzklasse A angepriesen, doch liegt der konventionelle Energieverbauch im B – Bereich. Dank Heißluft ECo wird hier 30% weniger Energie als bei Produkten in der gleichen Klasse verbraucht. Mit 66Litern Aufnahmemenge können hier aufgrund der zuschaltbaren Bretterzone 2-3 Backbleche gleichzeitig eingeschoben und mit moderner 3D Heißluft Plus Technik optimale mit Wärme bestrahlt werden. Mit dem leicht zu bedienenden Tochfeld können Features wie Timer mit Alarmfunktion, Boosfunktion und Kindersicherung optimal genutzt werden. Das Besondere hierbei ist, dass Siemens hier ihre besten Qualitätsprodukte miteinander kombiniert: Das Kochfeld stammt aus der Serie IQ300 Generation und der Einbaubackofen aus der Generation iQ500. Damit bietet Siemens ihren Kunden die Zusammenstellung der besten Features im Bereich EInbauherd mit Ceranfeld. Durch die mit Edelstahlrahmen eingefasste Glaskeramik-Kochmulde und der erwähnten Boostfunktion ist ein sicheres und schnelles Kochen im wahrsten Sinne des Wortes auf Knopfdruck möglch. Jede Kochplatte verfügt über 17 Kochstufen mit einem eingebauten Timer, der die Restwärme für Energiesparrer anzeigt. Siemens hat hier das erste mal bewerkstelligen können, dass die Röhre auf 300 Grad hochgeheizt werden kann, wobei die Glastür nichtmal als warm wahrgenommen wird, echt verblüffend.

Direkt zum Sparangebot des Siemens EQ641EI02B zu Amazon

Folgende Bezeihzungsarten können angewendet werden:

  1. Oberhitze und Unterhitze: Aus den alles Rillen wird die Wärme gleichermaßen von unten und oben zugeführt
  2. Großflächengrill: Die Heizschlange wird komplett mit Grillwärme angewendet
  3. Umluft-Grill: Die Wärme der Heizschlange wird im ganzen Raum gleichmäßig verteilt
  4. reine Heißluft:  Kombination aus Ringheizkörper und Oberhitze und Unterhitze -> Ist für das Garen auf mehreren Ebenen besonders angenehm nutzbar
  5. Heißluft Eco (Wurde neu von Siemens etabliert) : hier wird nur der Ringheizkörper als Energiesparvariante zum Heizen genutzt, da bei einer Umfrage klar wurde, dass der Großteil der Kunden nur den mittleren Einschub benutzen

Unser Test:

Auch beim aktuell besten Stück von Siemens haben wir uns es nicht nehmen lassen, einen Testlauf zu fahren. Ähnlich wie beim Testsieger dem Bosch Einbauherd mit Ceranfeld kam der Siemens EQ641EI02B in einer sehr design-anschaulichen Edelstahlkonstruktion. Die schlappen  57Kg kann man fast alleine tragen und trotzdem wirkt das Schmuckstück recht stabil, sowohl separatisiert, als auch in einer Einbaufassung. Hier wurde wirklich nicht mehr Gewicht, als nötig angesetzt. Über das TouchControl können Zeitparameter für Alarmierungen und automatischen Abschaltungen eingestellt werden, was das Kochen und Backen wieder sehr erleichtert. Diese sind auch nicht so laut, wie beim Bosch, sondern machen einen angenehm aufmerksam, was man aber nicht hören würde, wenn man gerade auf dem Thron sitzt, von daher ist es abzuwegen, was besser ist.

Bei Lieferung haben wir sofort gemerkt, dass Siemens auch hier wieder eine Back und Koch-Anleitung mit sendet, sodass man sogar als Anfänger sofort Milchreis, einen Braten oder einen Auflauf mit der optimalen Konfiguration zubreiten kann. Bei den ersten Versuchen viel auf, dass die Starthitze des Backofens extrem schnell ist. Die 175 Grad erreicht dieser Siemens Einbauherd mit Ceranfeld in einer extrem kurzen Zeit. Die maximale Temperatur von 300 Grad macht das Schnellbacken aber auch zum Genuss, wobei man davon außerhalb nichts gemerkt hat. Hier gibt’s also schon den Haupt-Plus-Punkt für Energiesparrmaßnahmen. Ohne Handschuhe in den 300 Grad heißen Backoffen reinfassen kann ich jedoch nach meiner ersten Erfahrung nicht empfehlen. Hier wird man sonst gleich mit gebrutzelt.

Auch bei diesem Siemes Einbauherd Set is die Reinigung ein Leichtes. Man kann die VorderGlasWand zum Reinigen Herausnehmen. Ein absoluter Renner ist die zusätzliche pyrolise Selbstreiniung, die man bei starker Verschmutzung auf jeden Fall mal ausprobieren sollte: Sie pulverisiert die Rückstände von Jahren Backen und Kochen und verwandelt sie in der Röhre zu Asche, so dass man sie (im kalten Zustand bitte) einfach heraus wischen kann, super tolles Feature. Wer schon mal einen Backofen reinigen musste, weiß, wie viel das wert ist :-)

Was beim Siemens EQ641EI02B Einbauherd Test negativ aufgefallen ist:

Die verstellbaren Knöpfe sind nicht montageoptimiert eingebaut, so dass bei hochfrequentierter Nutzung die Makerierungen der Knöpfe nach einem 1 Jahr abgenutzt sein könnten. Das tut den tollen Funktionen und Features keinen Abriss, aber führt natürlich zu einem Punkt Abzug für den Siemens Riesen. Was auch ein bisschen negativ ist, ist dass der EQ641EI02B in selbst in unserem Sparangebot für knackige 1.090,27€ geliefert wird. Das ist selbst für so eine Gerät mit ausgiebigen Funktionen ein wenig teuer.

Fazit:

Der Siemens EQ641EI02B Einbauherd mit Ceranfeld als Bestseller Super-Kombo hat alles, was man sich von so einem Schmuckstück in der Küche wünscht. Die kleine suboptimale Konstruktion der Drehknöpfe und der recht teuere Preis bringen das Wunderteil aber auf den Platz 2. Wer es sich locker leisten kann, der sollte keine Sekunde zögern, bevor Siemens das Produkt updated und den Preis erhöht. Wer Ausschau nach einem soliden Preis hält, dem ist dieses Wunderwerk nicht zu empfehlen.

Direkt zum Sparangebot des Siemens EQ641EI02B zu Amazon

Das war unser Siemens EQ641EI02B Einbauherd mit Ceranfeld Test. Hier geht es zurück zum großen Einbauherd Test: Hier klicken

Hier geht’s wieder nach oben.

Hier geht’s zum nächsten Artikel http://einbauherd-test.bernaunet.eu/gorenje-k57120aw-test/

Guardar

Guardar

Guardar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>